Logo
Menu

Vorgehenweise kommerziell & publikum

Studio REDD arbeitet für geschäftliche und private Auftraggeber. Wir entwerfen öffentliche Orte wie Parks, Plätze, Viertelverschönerungen und und und. Dazu haben wir viel Erfahrung im Entwerfen von Bürogärten und realisieren wir Projekte im u.a. Pflege- sowie Sport- und Freizeitbereich und in der Hospitality. Fast immer arbeiten wir gemeinsam mit Spezialisten (wie Städteplanern, Bauingenieuren, Architekten und politischen Entscheidungsträgern). Mit diesen Spezialisten werden wir oftmals zu einem integralen Entwurf-Team.

Was können wir unseren Auftraggebern bieten?

• Fünfzig Jahre Erfahrung
• Vollständige Kontrolle über Budgets – zu jeder Projektphase
• Sachverständige Projektbegleitung mit einem festen Ansprechpunkt
• Vom konzeptmäßigen Skizzieren bis hin zu einer ausgiebigen Visualisierung und detaillierten Entwurfszeichnungen des vollständigen Projekts
• Flexibilität im Upscaling von Kapazität

Die folgenden Phasen des Planungsprozesses können wir vollständig selbst realisieren
1. Initiierungsphase (diese Phase wird oft vom Auftraggeber selbst realisiert)
2. Definitionsphase (PVE)
3. Entwurfsphase (Vision/Masterplan- SO – VO – DO)
4. Ausarbeitung (Baubeschreibung / TO) (in Zusammenarbeit mit Außenbereich)
5. Preis- und Vertragsaufstellung (Auftragserteilung, Anfrage)
6. Ausführung (Realisierung und Lieferung)
7. Nachsorge (Verwendung)

2. Definitionsphase

In dieser Phase stellen wir gemeinsam mit dem Auftraggeber und möglichem Endnutzer ein Anforderungsprofil zusammen. Wir nehmen alle Wünsche und Bedürfnisse von sowohl den Auftraggebern, als auch den Nutzern auf. Dies bietet ein vollständiges Bild und legt den Grundstein zur Planungsbildung. Gemeinsam besprechen wir alle Erwartungen, um gemeinsam das letztendliche Ziel erreichen zu können. In dieser Phase erstellen wir global die Abgrenzung des Planungsbereiches und den Anschluss bei und an die Umgebung.

3. Entwurfsphase

Die Entwurfsphase unterteilen wir in verschiedene Bereiche. Zunächst bestimmen wir die Vision oder den Masterplan. Dies ist von der Projektgröße abhängig. Dieser ersten Entwurfsphase folgt ein Skizzendesign, einem vorläufigen Entwurf und einem definitiven Entwurf.

• Vision und/oder Masterplan

Meist werden wir gebeten, bei einem Projekt mit mehreren Teilprojekten mitzudenken. Im Masterplan arbeiten wir eine globale Vision aus, die sich auf die Umgebung, in der wir entwerfen, bezieht. Wir grenzen hinsichtlich Raum, Funktionalität und Budget ein. Diese grobe Skizze ist die Grundlage für eine spätere Ausarbeitung auf Detailebene.

• Skizzendesign

Die Ausgangspunkte im Masterplan sind deutlich. Diese Phase nutzen wir, um unsere Ideen in Skizzendesigns zu übertragen. Stakeholder erhalten in dieser Phase eigentlich immer eine wichtige Rolle. Indem sie beim Skizzendesign mitwirken, entstehen gemeinsame Ideen und Unterstützung für einander. In dieser Phase denken wir vor allem in Strukturen und schaffen wir ein globales Bild der Möglichkeiten.

• Vorläufiger Entwurf

Die ersten Skizzen wurden präsentiert und mit Feedback von allen Beteiligten versehen. Mit diesem Feedback begeben wir uns wieder an den Zeichentisch und filtern wir weiter, um möglichst nahe an den gewünschten Entwurf zu gelangen. Proben, Muster und Moodboards sind Hilfsmittel, um Wünsche herauszufinden, definitive Entscheidungen zu treffen und die Gartenstimmung bis ins Detail auszuarbeiten.

• Definitiver Entwurf

Wir arbeiten die Skizzen detailliert aus, um die ästhetischen Qualitäten des Projekts zu bestimmen. In dieser Phase sind unterschiedliche Endprodukte möglich. Auf diese Weise gehören 2D- und 3D- Entwürfe und ein Bepflanzungsplan zu den Möglichkeiten. Wir arbeiten die Maßarbeit und Platzierung bis ins Detail aus. Denken Sie hierbei beispielsweise an das Pflaster/den Belag von Wegen oder welche Bäume bzw. Pflanzen gepflanzt werden.

4. Technischer Entwurf/Ausarbeitung

Im definitiven Entwurf benennen wir alle ästhetischen Qualitäten des Entwurfs. Dies reicht noch nicht aus, um einen Ausführungsplan zu erhalten. Wir bestimmen alle Maße und Verhältnisse in einem technischen Entwurf (Baubeschreibung). Sehen Sie den technischen Entwurf bitte als eine Bauzeichnung für den Plan, den wir erstellt haben. Wir arbeiten diesen Plan weiter aus, sodass die ausführende Partei die Realisation durchführen kann. Gemeinsam mit dem Ausführenden besprechen wir das Projekt bis ins kleinste Detail. Daher können wir gute Absprachen in Bezug auf die Ausführung machen und verringern wir das Risiko hinsichtlich Fehler.

5. Preis- und Vertragsaufstellung

Wenn alle Pläne konkretisiert wurden, kann die Ausführung ausgeschrieben werden. Studio REDD und Buiten-Ruimte (Unternehmen, das sich auf die Fachbereiche Verkehr, städtisches Wasser und Ziviltechnik spezialisiert hat) beraten hinsichtlich der Art der Ausschreibung. Welche Aspekte berücksichtigen wir hierbei? Denken Sie beispielsweise an die Einkaufspolitik, die Erstellung von Kriterien und die Bestimmung der Beurteilungsart.

6. Ausführung

Wir übernehmen die Projektbegleitung mit dem Ziel, die ästhetischen Qualitäten des Plans gewährleisten zu können. Aufgrund unserem eigenen Interesse sorgen wir dafür, dass Absprachen im Bereich von Ästhetik, Materialwahl, Maßarbeit, Befestigung und Budget eingehalten werden.

7. Nachsorge

Nachdem Pläne zur Realität geworden sind, erwacht die Örtlichkeit erst richtig zum Leben und entsteht eine Dynamik. In der Phase der Nachsorge arbeiten wir meist mit einem Umfeldmanager zusammen, der wiederum eine enge Beziehung zu den Nutzern hat. Falls es Feedback zur Nutzung des Raumes gibt, nutzen wir dieses gerne, um über mögliche Optimierungen nachzudenken.

Nach der Lieferung eines Projektes wird selbstverständlich auch eine Verwaltungseinheit erforderlich. Auch in diesem Bereich verfügen wir über Fachwissen. Dieses teilen wir gerne, beispielsweise in der Form einer Erstellung von Verwaltungsplänen.

Haben Sie ein ambitiöses Projekt vor Augen? Unser Team aus Architekten und Entwerfern denken gerne mit Ihnen mit. Mittels des unten stehenden Knopfes können Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Schrijf je in voor onze nieuwsbrief!




<!-End mc_embed_signup->